Knights of the Island 2020 

 

Aktuelle Info !

Aus gegebenen Anlass haben wir uns entschieden, Euch ein kurzes Update zu mitzuteilen ! 

Die Ereignisse in Deutschland, Europa und den Rest der Welt überschlagen sich gerade. Ein kleines Ding was man weder sehen, riechen oder schmecken kann, legt gerade große Teile der Gesellschaft und Wirtschaft lahm. Betroffen sind wir irgendwie alle, sei es durch Reisebeschränkung oder Einschränkung von  Sozialkontakten und die daraus enstehenden Folgen.  

Wir wurden in den letzten Tagen oft gefragt, ob unsere Rallye durch das Vereinte Königreich überhaupt noch stattfindet.  Es sind noch 8 Wochen bis zum Start ! 8 Wochen, in den  noch so viel passieren kann und wir glauben, dass niemand in der Lage ist, hierzu eine gesicherte Aussage zu machen ! Wir machen uns natürlich  auch Gedanken, aber wir wollen auch auf gar keinen Fall unsere positive Grundstimmung verlieren oder über den Haufen werfen ! Der Veranstalter SAC hat uns ein Abenteuer versprochen, und dieses beginnt somit schon jetzt ! 

Unabhängig vom ob, wie oder wann, geht es ja auch noch um unser Spendenprojekt ! 

Gerade jetzt und in Zukunft wird es noch wichtiger sein, denen zu helfen, die es wirklich nötig haben ! Unser aller Kinder sind unsere Zukunft und wir können es uns nicht leisten, soziale Barrieren zu errichten ! Zum Glück gibt es Menschen und Einrichtungen, die sich um das Wohl unserer Kinder sorgen und viel Kraft , Zeit und Geld aufbringen, um diese Barrieren zu brechen.

Unser Projekt unterstützt die Aktion "Vereint sind wir stark, alle Kinder unserer Stadt" vom MGH in Wildeshausen unter der Leitung von Sandra Scholz. 

Eure Spenden ( und das ist sicher ! ), fließen in dieses Projekt !!!

Wir Danken Euch im Voraus für Eure Unterstützung !

Bleibt alle gesund und zuversichtlich !  Katharina und Thomas


19.03.2020

Unsere Rallye wurde gestern den 18.03.2020 durch den Veranstalter abgesagt ! Natürlich machte uns diese Nachricht ein wenig traurig aber wir haben natürlich auch Verständnis für diesen Schritt, da es ja um unser aller Wohl und Gesundheit geht. Und aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben ! Der Startplatz unserer Rallye wurde uns für 2021 zugesichert. Das gibt uns auch die Möglichkeit, noch ein paar mehr Spenden für unser Projekt zu sammeln. Wir halten Euch auch weiter auf den laufenden und wünschen Euch noch eine gesunde und stressfreie Zeit. 



 Nachdem wir den Baltic Sea Circle 2019 erfolgreich gemeistert haben, geht es für uns in diesem Jahr auf die Insel. Als wir am 30. Juni 2019 in Hamburg die Ziellinie überquert haben, hat es nur ein paar Minuten gedauert, dass uns klar wurde, wir wollen wieder los und das am Besten so schnell wie möglich ! Die Tour, die Route, die anderen Team's, das ganze Event, Alles war einfach nur gigantisch ! Als wir wieder zu Hause waren und wir die ganzen tollen Erlebnisse ein wenig haben sacken ließen, ging es an den Rechner und die Seite vom Superlative Adventure Club wurde geöffnet. Unsere Entscheidung fiel auf das Abenteuer "Knights of the Island".

Am 09.05.2020 ist es soweit. DER WILDE RITT DURCH DAS VEREINTE KÖNIGREICH. Wir starten in Brüssel am Atomium, nehmen die Fähre nach Dover und setzen unsere Reise fort durch Südengland, Wales und die schottischen Highlands bis nach  Edinburgh, wo wir am 18.05.2020 das Ziel erreichen. 

Natürlich werden wir Euch auch dieses mal wieder während der Tour Bericht erstatten. Auf dem Baltic Sea Circle hat sich heraus gestellt, dass es für uns am einfachsten zu realisieren ist, dieses über eine WhatsApp Gruppe zu machen, in der nur wir Beiträge einstellen können. Wer wieder daran teilnehmen möchte, kann sich gerne bei uns melden. Tel. 0172 4253387

Das Wichtigste, den eigentlichen Sinn der Tour wollen wir natürlich nicht vergessen zu erwähnen, unser Spendenprojekt ! 

Dieses Mal haben wir uns dazu entschieden, Spenden für ein lokales Projekt aus unserer Heimat zu sammeln. Unsere Wahl fiel auf das DRK Mehrgenerationenhaus aus Wildeshausen, welches unter der Leitung von Frau Sandra Scholz viele Projekte für Jung und Alt anbietet. Vorurteilslos haben wir uns wieder für ein Kinder- und Jugendprojekt entschieden. Wir möchten mit unserem Spendenprojekt einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass es Kindern und Jugendlichen, den es an finanziellen Möglichkeiten mangelt, ermöglicht wird, einfach mal auch an den schönen Dingen des Lebens teilzunehmen ! Wir setzen wieder alle Hoffnungen auf Euch, uns bei diesen Projekt zu unterstützen

Bitte unterstützen auch sie unsere Spendenaktion !!!


Unser Team

Thomas Logemann

Thomas Logemann

Alter 52 Jahre

Beschreibung Haustechniker in einer Einrichtung für Menschen mit Einschränkung

Katharina Logemann

Katharina Logemann

Alter 47 Jahre

Beschreibung Pädagogische Mitarbeiterin und Gruppenleiterin in einer Förderschule

Unser Auto

Unser Auto

Marke Volvo

Modell 240 Kombi

Baujahr 1992

KM Stand Keine Ahnung! Der Tacho ist irgendwann mal bei 318.524 km stehengeblieben